7 gute Gründe für Social Media Marketing im B2B Geschäft


Butterbrot mit Honig
bietet uns genug Gründe, weshalb gerade im B2B (Business to Business) Geschäft die Sozialen Medien immer wichtiger werden. Das kann man in dieser Kurzform tatsächlich so stehen lassen:

* Die wirtschaftliche Bedeutung des einzelnen Kunden ist höher.
* Suchmaschinen werden noch relevanter.
* Marktinformationen schneller und direkter zu erhalten ist für b2b noch wichtiger als bei b2c.
* Der Dialog ist qualitativ wichtiger und interessanter: Fachthemen bieten genügend Content um für die Branchenteilnehmer interessant zu sein. (Positionierung als Innovationsführer)
* Der Dialog ist quantitativ überschaubarer.
* Social Media bietet einem innovativen und schneller agierenden Unternehmen die Chance einen Wettbewerbsvorteile aufzubauen, der über klassische Kommunikationswege nicht realisierbar ist.
* Empfehlungsmarketing ist im b2b wesentlich wirkungsvoller als bei b2c.

Die Kommunikationspolitik im Marketing Mix ist in Zukunft ohne soziale Medien nicht mehr vorstellbar.

Be Sociable, Share!
 
Bisher keine Kommentare
 
Januar 2017
M D M D F S S
« Dez    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031