Conversion-Optimierung mit nur einem Satz! Wie lautet der?

Über Handlungsaufforderungen im Internet (Call to Action) gibt eine Reihe von nützlichen Tipps. Neue Erkenntnisse sollten dazu genutzt werden, eher Handlungsaufforderungen zu formulieren, die einen begleitenden Ton haben.
In der Praxis scheint sich nun herausgestellt zu haben, dass viele Menschen sich von einer einfach formulierten Handlungsaufforderung (z.B. Bestellen Sie jetzt) bevormundet fühlen. Wahrscheinlich insbesondere im Internet bekommen viele Menschen einfach ein ungutes Gefühl, wenn ihnen zu konkret gesagt wird, was sie zu tun haben.
So sollten die Besucher einer entsprechenden Seite (z.B. Bestellformular) zunächst noch einmal den konkreten Nutzen aufgezeigt bekommen, wenn sie das Produkt bestellen, man sollte Unsicherheiten beim Kunden abbauen, durch alternative Kontaktmöglichkeiten (z.B. Telefon) ein gewisses Vertrauen aufbauen, eine gewisse Dringlichkeit (z.B. Produktverknappung) erzeugen und abschließend möglichst konkret die Handlungsaufforderung (z.B. Bestellen Sie jetzt) formulieren.
Mehr hier.

Be Sociable, Share!
 
Bisher keine Kommentare
 
Mai 2017
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031