Werden wir dümmer? „Das Gehirn ist zum Denken gemacht, nicht fürs Memorieren“

Ein Video, das uns deutlich nahelegt, den Kulturpessimisten und Weltunterganspropheten nicht weiter zuzuhören. Ja, es ist alles viel zu viel. Ja, die Netz-Info-Ströme wollen gebändigt, die Aufmerksamkeit diszipliniert gelenkt und das Grundrauschen bitte nicht noch weiter erhöht werden. Wir sollen uns bitte daran erinnern: das Gehirn ist zum Denken gemacht, nicht fürs Memorieren. Das Verlassen langer Kolumnen zugunsten Querlesen und Flächenscan und Lesen in 140-Zeichen-Einheiten ist OK. Basta. Nutzen wir nicht eh erst 10% unserer Gehirnkapazitäten? Da geht doch noch was.

Be Sociable, Share!
 
Bisher keine Kommentare
 
September 2017
M D M D F S S
« Dez    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930