„Die Treppe muss von oben gefegt werden“

Götz W. Werner: „Die Treppe muss von oben gefegt werden“ from grundeinkommen.tv Archiv on Vimeo.

„Es fängt immer im Denken an“, sagte Prof. Götz W. Werner im Frühjahr dieses Jahres in der Nikolaikirche in Göttingen. Eine 20-minütige Kurzversion mit der Essenz seines Vortrags „Die Treppe muss oben gefegt werden“ ist online.
In seinem Vortrag geht Götz Werner beispielsweise auf die Erkenntnis ein, dass es wesentlich ist, mit welchen Begriffen man die „Realität begreift“.
„Routine ist das eine, das andere ist Erneuerung“, so Götz W. Werner und führt aus, wieso es wichtig ist, Dinge aus der Routine herauszureißen, ins Chaos zu bringen, um sie gedanklich neu strukturieren zu können. Neue Impulse sind nötig und diese kommen immer aus dem Geistigen.

Be Sociable, Share!
 
Bisher keine Kommentare
 
Mai 2017
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031