Elektrischer Reporter: Digitale Identität: Das Ich im Netz

Elektrischer Reporter – Digitale Identität: Das Ich im Netz

Es ist nicht allzu lange her, da haben die Menschen noch von einer Parallell-Existenz im Cyberspace geträumt, ein Ort, wo man sich jeden Tag neu erfinden und seine Erscheinungsform nach Gusto ändern kann. So trat man in Chat-Rooms und Foren unter immer neuen Pseudonymen und Nicknames auf und genoss das Experimentiern mit Identitäten ohne die echte aufzudecken. In meiner Liebligssendung “Elektrischer Reporter” von Mario Sixtus wird gezeigt, was heute Netz-Identität bedeuten kann:

“Der moderne Web-Bewohner will identifiziert und gefunden werden, er will sichtbare Spuren hinterlassen – und er beginnt, sein Profil aktiv zu managen: Er lädt seine Filme auf Youtube hoch, seine Fotos auf Flickr, knüpft Geschäftskontakte auf Xing, verwaltet seine Lesezeichen auf Mister Wong, bleibt mit Studienfreunden über Facebook in Verbindung und sondert permanent Statusmeldungen auf Twitter ab – und all das meist unter seinem echten Namen. Wird unser Erscheinen im Web zu einem festen Bestandteil des Ichs, und welche Folgen hat das für unser Leben?”

Sind wir heute nicht eher Identitätsbündel? Das Aussöhnen einander widersprechender Identitätsanteile scheint im Web erst möglich. Und das macht Hoffnung… Mitwirkende dieser Folge sind: Danah Boyd, Cory Doctorow, Geert Lovink, Randi Zuckerberg, David Kirkpatrick, David Gelernter; Autor: Mario Sixtus

Be Sociable, Share!
 
Bisher keine Kommentare
 
März 2017
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031