Rick Rubin: Mastermind

Dieser Mann ist Mastermind hinter „Slayers“ und „Death Magnetic“ von Metallica. Hinter The Black Crows erstem Album, hinter den Beastie Boys, und LL Cool J und anderen schwarzen Künstlern. Eine Legende mit großem Einfluß. Er hört viel zu und spricht wenig.

 
1 Kommentar | Zum ganzen Artikel »
Ballin, ick liebe dir dafür…

In der Hauptstadt entstehen in Biotopen neuartige Genussmarken, die wie aus dem Stegreif ihre Kunden finden. Weil sie bei urbanen Hipstern einen Nerv treffen. 4 Beispiele zum Thema Straßeneis: Erste Sahne Hausgemachte Eise und Semifreddi. Mit Sara und Domenico sind hier zwei echte italienische Eis-Profis am Werk, die die Kunst des Eismachens in ihrer Heimat […]

 
7 Kommentare | Zum ganzen Artikel »
Gute Produkte haben Features, hervorragende Produkte haben Geschichten dazu

Kurzbeschreibungen, Claims, Slogans oder komplexere Narrative von Marken haben idealerweise nicht Features zum Thema – also, was ein Produkt bietet oder Besonderes eingebaut hat. Sondern sie illustrieren das Gefühl, das das Produkt auslöst, wenn es das Leben verbessert, es leichter und schöner macht. Hierfür zahlt der Kunde sein Geld. Beispiel “Sending money to friends is […]

 
5 Kommentare | Zum ganzen Artikel »
 
Oktober 2017
M D M D F S S
« Dez    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031