Konsumismus und Illusion: Der Preis der Freiheit



Oft sprechen Marketer von der freien Entscheidung des „Konsumenten“ innerhalb des konsumistischen Systems der Marktwirtschaft. Und von der zunehmenden Unberechenbarkeit des „Konsumenten“, seiner Untreue.
Es scheint, als wachen immer mehr „Verbraucher“ auf und sehen den Sinn von Konsum schwinden. Sie selbstbemächtigen sich und zeigen es den Marken. Frei sein bedeutet, sich entscheiden zu können. Sich von etwas zu lösen, um sich etwas anderem widmen zu können. Die Dokumentation versucht, diesen Spielraum auszuloten, den wir als Raum für Entscheidungen haben. (Lebend im Konsumismus womöglich vom Produkt zum Wesen gewandelt). Dieser Film beleuchtet diesen Raum und bietet eine Möglichkeit, einmal anders als gewohnt darauf zu schauen.


Be Sociable, Share!
 
1 Kommentar
 
Juli 2017
M D M D F S S
« Dez    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31