Martin Oetting über Marketing im Internet: hört hin!

In meinem WebTV-Liebelingsformat „Der Elektrische Reporter“ spricht der Kopf der ersten Mouth-to-Mouth-Agentur trnd.com Martin Oetting über das grundlegende Missverständnis, das noch immer in den meisten Chef-Etagen wohnt. Der Klassische Marketer hört nicht hin, er will senden, lenken, kontrollieren. Mit dem Rückkanal im Web kann er bis heute nicht umgehen. Sich darauf tatsächlich einzulassen ist aus Marketing-Manager’s (und PR-Manager’s) Sicht eher unglamourös. Es heisst nämlich: vor allem zuzuhören.Schon 1999 haben die Autoren des Cluetrain-Manifests (deutsch), sehr deutlich skizziert, wo es hingeht und was es dafür an Fähigkeiten braucht. Martin Oetting versucht nun, Schlüsse aus seinen Erkenntnissen für die Praxis zu ziehen. Jetzt anschauen.

Be Sociable, Share!
 
Bisher keine Kommentare
 
Mai 2017
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031