“Wie die Netzwerkkultur die Gesellschaft verändert”, Vortrag von Prof- Dr. Peter Kruse, MedienKongress 2010

Herrn Kruse habe ich mehrfach als erfrischenden Redner erlebt. Das hatte immer Hand und Fuß. Hier eröffnet er rasant den MedienKongress in Frankfurt (vorspulen). Es geht um die Bedeutung des Netzes, um Machtverschiebung, um die Rolle der Netzwerke im Wandlungsprozess, genannt Revolution 2.0.

Kurz-Inhalt:–>Revolution 2.0, Kollektive Intelligenz, 3 Faktoren für Leistungsfähikeit eines Netzwerkes, Motive der Vernetzung sind die eigentliche Revolution, 2009 ist im Bereich Soziale Medien der Damm gebrochen, Völkerwanderung des Informationszeitalter, 2. Boom “Beteiligungsboom”, Twitter als kreisende Erregung, Kopplungsdichte und Beteiligungsboom und kreisende Erregung schaukeln hoch, alles so jeahhh!, Netzwerk findet Handlungsmotive, Machtgefüge bröckeln, die Netze sind immerwährend da, Netzwerk sucht nach Motivationen, bei Resonanz explodiert das Netz, emotionale Resonanz, die Lunte glimmt, wo liegt das Pulver?, empathisch einfühlen bewegt, Jack Wolfskin, Bewegung nur bei Resonanz, Cluetrain Manifest manifestiert sich, Carrot-Mobbing, Eingreifen in Geschäftsmodelle,…

Be Sociable, Share!
 
Bisher keine Kommentare
 
Januar 2017
M D M D F S S
« Dez    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031