Rhetorik: „Wer authentisch ist, produziert keine Worthülsen“

Es ist keine Frage des Trainings. Authentisches Sein führt zu authentischem Sprechen und Schreiben. Und das hat Folgen für den Geschäftserfolg.
Die Sprache im Job ist unklar und künstlich, sagt der Rhetorikexperte Thilo Baum. Im DIE ZEIT Interview erklärt er, wie man sich einfach und deutlich ausdrücken kann. Mehr hier.

Be Sociable, Share!
 
Bisher keine Kommentare
 
Oktober 2017
M D M D F S S
« Dez    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031