Rhetorik: „Wer authentisch ist, produziert keine Worthülsen“

Es ist keine Frage des Trainings. Authentisches Sein führt zu authentischem Sprechen und Schreiben. Und das hat Folgen für den Geschäftserfolg.
Die Sprache im Job ist unklar und künstlich, sagt der Rhetorikexperte Thilo Baum. Im DIE ZEIT Interview erklärt er, wie man sich einfach und deutlich ausdrücken kann. Mehr hier.

Be Sociable, Share!
 
Bisher keine Kommentare
 
Juli 2017
M D M D F S S
« Dez    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31