Richtig texten für’s Web

Viele Texte werden von Suchmaschinen als nicht relevant eingestuft und dementsprechend in den Suchergebnissen kaum angezeigt. Das kann man ändern.
Dieser Praxis-Artikel zeigt, woran es bei der Erstellung von (vor allem redaktionellen) Texten oft hakt und wie Fehler schon vor dem Texten vermieden werden können. Suchmaschinengerechtes Schreiben muss sich nicht stilmindernd auswirken. Sich nicht mit diesem Thema zu beschäftigen bedeutet, nicht gelesen zu werden. Auszug:

Gesucht, gefunden
Menschen und Suchmaschinen sind sich gar nicht so unähnlich. Beide suchen in einem Text oder auf einer Website nach bestimmten Begriffen und finden sie oft einfacher, wenn sie an bestimmten Stellen vorkommen, z. B. – zumindest in der Art und Weise wie Texte wahrgenommen werden. Ein Text wird z. B. von beiden an bestimmten Stellen höher gewichtet:

  • im Seitentitel
  • in der Hauptüberschrift und Zwischenüberschriften
  • im ersten Teil des Fließtextes
  • in der Meta Description (die ja auch häufig als Snippet auf der Suchergebnisseite genutzt wird)
  • und nicht zuletzt in der URL

An ebenjenen Stellen müssen die Keywords verwendet werden – und zwar genau so, wie sie zuvor bei der Recherche gefunden wurden…

hier alles lesen


Be Sociable, Share!
 
Bisher keine Kommentare
 
Juli 2017
M D M D F S S
« Dez    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31