Wie man immer wieder frische Themen auf die Firmenwebsite/Blog bringt, die nützen, die Sinn machen.

Ein Knackpunkt bei Einführung von Social Media-Aktivitäten bei meinen Kunden ist die Frage nach Ressourcen, nach Content-Strategie und die Art der eigenen Geschichten, die es zu entwickeln und zu vermitteln gilt. PR Kollegin Kerstin Hoffmann hat auf ihrem Blog gut formuliert, auf welche Punkte zu achten ist, damit ein Corporate Blog oder eine Firmenwebsite immer frisch daherkommt. Und sie führt in ihre Serie ein:

“Blogs waren gestern? Corporate Blogs sind gerade erst so richtig im Kommen! Sie heißen nur nicht immer so. Oft treten sie als Online-Magazine auf, als News oder als zentrale Veröffentlichungs-Plattform eines Unternehmens … Doch der Begriff Corporate Blog setzt sich auch in der professionellen Kommunikation immer mehr als etwas durch, das für viele Firmen unverzichtbar ist: nicht zuletzt deswegen, weil hochwertige Inhalte die beste Möglichkeit sind, in Suchmaschinen nach vorne zu kommen sowie Kunden und Fans an sich zu binden. Beides ist eng mit der Vernetzung im Social Web verknüpft.”…

Hier die ersten 3 von 9 Punkten:

“1. Denken Sie saisonal
Ihr Blog oder Magazin sollte Ihr Geschäftsjahr begleiten – und das Ihrer Kunden. Berücksichtigen Sie saisonale Besonderheiten Ihrer Branche. Geben Sie Tipps und praktischen Rat dann, wenn Ihre Leser sie am meisten gebrauchen und direkt umsetzen können. Weisen Sie auf Branchentermine hin. Erinnern Sie an Abgabefristen.

2. Berichten Sie aus Ihrem Geschäftsalltag
Die besten Anlässe für Artikel liefert das reale Geschäftsleben. Berichten Sie aus der Beratungspraxis oder liefern Sie Fallstudien. Natürlich können Sie das nur innerhalb sowohl der rechtlichen als auch der vernünftigen Grenzen der Diskretion tun. Doch Sie könnten ja auch aus einer Problemlösung einen modellhaften Fall konstruieren.

3. Schreiben Sie über Veranstaltungen
Wann immer Sie irgendwo unterwegs etwas Berufsrelevantes beobachten – tun Sie es stellvertretend für Ihre Leser. Sind Sie als Referent dabei, können Sie anschließend Ihren mitgefilmten Vortrag und/oder Ihre Präsentation veröffentlichen. Als Teilnehmer sind Sie für Ihr Netzwerk der Berichterstatter vor Ort…”

Hier den ganzen Artikel mit allen 9 Punkten lesen.

Be Sociable, Share!
 
Bisher keine Kommentare
 
Januar 2017
M D M D F S S
« Dez    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031